Von einer „Selbst-Verhausschweinung“ der Mainstream-Medien spricht Andreas Mölzer in der hochkarätig besetzten WB-Live Diskussion im Studio mit Werner Reichel („Frank&Frei), Laila Mirzo (Journalistin und Autorin) und „Wochenblick“-Chefredakteur Christian Seibert.

Letzterer schloss mit der Feststellung, dass unabhängiger Journalismus Geld kostet und richtete die Bitte an die Zuseher, ein Abonnement abzuschließen. Hier bestellen: https://abo.wochenblick.at/