Auf Druck von Politik und ihren linksliberalen Sittenwächtern der westlichen Wertewelt müssen Facebook, Twitter, YouTube und Co. ihre Inhalte entsprechend von sogenannter „Hassrede“ bereinigen. So soll das Verbreiten von „politisch inkorrekten“ Artikeln unterbunden werden.