Die etablierten Massenmedien oder „Mainstream-Medien“ erzeugen durch ihre selektive Berichterstattung Lagebilder und Lebens-Wirklichkeiten, die mit der Realität nichts zu tun haben. Die Berichterstattung verfolgt immer einen Zweck: Die Globalisierung wird als unausweichlich und ausnahmslos gut dargestellt. Und je weniger diese Utopie in der Wirklichkeit funktioniert, desto frecher lügen die Medien. 

Ihre Rückmeldung ist Willkommen

Helfen Sie uns bei der technischen Verbesserung unserer Produkte: Gibt es beim Abspielen der Videos Probleme, senden Sie uns bitte einen Hinweis an  [email protected]