Matteo Salvini pokert hoch und möchte aus der aktuellen Krise als absoluter Sieger hervorgehen. Ihm ist klar: Es geht um Alles oder Nichts und er hat die historisch einmalige Möglichkeit, seine Gegner in Italien mit einem Schlag von der Macht zu verdrängen und sich selbst an die Spitze zu kämpfen.

Denn Salvini weiß, dass ihn bei der EU-Wahl mehr als 9 Mio. Italiener gewählt haben und, dass die Toleranzgrenze der Italiener nicht besonders hoch ist. Was werden diese wohl tun, wenn die Sozialisten ihr ganzes „Können“ nun in der neuen Regierung entfalten werden?